Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie Informationen über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Webseite unter www.wgs.soemmerda.de

Sämtliche Daten befinden sich auf Servern innerhalb der EU-/EWR-Mitgliedstaaten.

Verarbeitung von http-Protokolldaten

Jeder Besuch dieser Webseite und jeder Abruf einer Datei erzeugt auf dem Webserver einen Protokolldatensatz. Diese Daten sind nicht personenbezogen oder personenbeziehbar, insbesondere wird Ihre IP-Adresse nicht erfasst. Es ist also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen.

Im Einzelnen werden folgende Daten erfasst:

Name Ihres Internet-Service-Providers
Browsertyp und -version
Verwendetes Betriebssystem
Namen der abgerufenen Dateien
Datum und Uhrzeit des Abrufs
Übertragene Datenmenge
Meldung ob der Abruf erfolgreich war
Sämtliche dieser Angaben werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Daten erfolgt ebenfalls nicht. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung regelmäßig innerhalb von 60 Tagen gelöscht. Protokolle zu Fehlermeldungen werden nach 7 Tagen gelöscht.

Verwendung personenbezogener Daten / Werbewiderspruchsrecht

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie diese uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur Verfügung stellen, z.B. über das Verfassen einer Email über die angegebenen Verlinkungen zu unseren Kontakte. Diese Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihres Anliegens verarbeitet.

Insbesondere erfolgt keine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung. Eine dahingehende zukünftige Zweckänderung erfolgt nur auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Erteilte (Werbe-) Einwilligungen können Sie jederzeit über unsere oben genannten Kontaktdaten widerrufen.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung erfolgt nur, wenn hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Verwendung von Webanalyse und Cookies

Wir verwenden weder Webanalyse-Software noch Cookies auf dieser Website.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) schreibt in § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz folgende Angaben entsprechend § 4e BDSG verfügbar zu machen hat:

1. Name der verantwortlichen Stelle

WGS Wohnungsgesellschaft Sömmerda mbH

2. Geschäftsleitung

Geschäftsführung
Monika Berl

3. Leiter der Datenverarbeitung

Olaf Kowalski

4. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Straße der Einheit 15
99610 Sömmerda
Tel.: +49 3634 6884-0
Fax: +49 3634 623115

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Gegenstand des Unternehmens sind die Vermietung und Verwaltung von Bestands- wie auch fremd- und eigentumsverwalteten Wohnungen. Die Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung erfolgt zur Ausübung und zum Betrieb des vorgenannten Unternehmensgegenstandes.

6. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Es werden zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind:

Mieter, Mietinteressenten, Hausverwalter, Wohnungseigentümer
Kunden, Interessenten, potenzielle Kunden
Mitarbeiter, Bewerber
Lieferanten, Handwerker, Dienstleister
Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen

7. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Interne Stellen, die an der Ausführung der Geschäftsprozesse Erfüllung der Zweckbestimmung beteiligt sind
Externe Auftragnehmer im Sinne der Auftragsdatenverarbeitung entsprechend § 11 BDSG
Externe Stellen zur Erfüllung der Zweckbestimmung
Öffentliche Stellen, bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften

8. Regelfristen für die Löschung der Daten

Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die Daten gelöscht. Soweit es sich um die Durchführung der Auftragsdatenverarbeitung nach § 11 BDSG handelt, liegt die Verantwortung zur Löschung beim jeweiligen Auftraggeber.

9. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb EU)

Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant.

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen hat die WGS Wohnungsgesellschaft Sömmerda mbH eine betriebliche Datenschutzbeauftragte bestellt. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an ihn wenden.
Katja Olschewski
Datenschutzbeauftragte
c/o WGS Wohnungsgesellschaft Sömmerda mbH
Straße der Einheit 15
99610 Sömmerda

oder
E-Mail: K.Olschewski@wgs-soemmerda.de